Programm

Blue Monday #11 am 16.09.2019

Magic Time

Duo Frank Hüttebräuker (git) & Stefan Heidtmann (keyb)

Neue sphärische und zeitlose Klanglandschaften. Durch die Improvisationskunst der beiden Musiker verschmelzen Piano, Synthesizer, Gitarrenklänge und perkussive Loops zu immer neuen, musikalischen Welten – eine Reise durch unterschiedlichste Kulturen und Kontinente, die beim Zuhörer Räume zur Reflexion und zum Träumen öffnet. Musikalische Virtuosität dient hier nur dem fruchtbaren Dialog zwischen den Duopartnern und ist kein Selbstzweck.

Blue Monday #12 am 18.11.2019
Stefan Heidtmann Quartett feat.

George Tjong-Ayong (sax)

André Nendza (b)

Gerd Breuer (dr)

Ein Revival der legendären Band aus den 90er JahrenEigene Kompositionen und Beatles-Bearbeitungen

 Blue Monday #10 am 11.03.2019

Der erste (kleine) Meilenstein für den Blue Monday im Schauspielhaus Bergneustadt.
Das wollen wir mit Ihnen/euch feiern. Nicht nur wie immer mit exzellenter Musik, sondern auch mit einem Bier auf’s Haus!
Diesmal ist die herausragende Sängerin Sara Decker zu Gast.
Der Rest der Band:
Stefan Heidtmann – p
Reza Askari – b
Oliver Rehmann – dr

 

Blue Monday #9 am 05.11..2018, 20:30 Uhr mit:

Praful (Saxophone, Flöten, div. Saiteninstrumente, Electronics, Stimme

Christian Bollmann (Obertongesang, Trompete, Muschelhörner, Flöte)

Stefan Heidtmann (Keyboards)

Blue Monday #8 am 17. September im SchauspielHaus Bergneustadt, 20:30 Uhr mit:

Denis Gäbel (sax)
Stefan Heidtmann (p)
Marcus Gulich (b)
Christoph Helm (dr)!

Blue Monday #7 am 14.05.2018, 20:30 Uhr mit:

Christian Kappe (tp)
Stefan Heidtmann (p)
Markus Braun (b)
Marcel Wasserfuhr (dr)

Blue Monday #6 am 13.11.2017

Mario Mammone (g)

Marco Bussi (dr)

Andreas Schickentanz (tb)

Stefan Rademacher (b)

Stefan Heidtmann (p)


Kooperatrion mit der Siegener Initiative «Late Night Jazz Foundation – LNJF»

29.05.2017

Oscar Kliewe (tp), Stefan Heidtmann (p), André Nendza (b), Valentin Austen (dr)

13.02.2017

Pop-Bearbeitungen mit Sandra Klinkhammer (voc), Stefan Heidtmann (p), Alex Morsey (b), Philipp Zdebel (dr)